KRD on Tour - Willkommen auf Rosemarie's Page


Direkt zum Seiteninhalt

Suche dringend...

Strick-Anleitung gesucht!


Wer kann mir eine Strick-Anleitung für Bettsocken im Halbpatentmuster senden? Ich arbeite für einen guten Zweck. Vielen Dank im Voraus!
Rosemarie
(krd@gmx.ch)
Strick-Rubik

Der private KRD-Tauschmarkt existiert nicht mehr
Online Shop's und Verkaufsseiten dafür umso mehr im Web

Auch wenn das schöne Hobby in den letzten Jahren massiv an Freude und Freunden verloren hat, sammle und tausche ich sie immer noch, die Deckeli, die mir in über 24 Jahren sehr viel Freude bereiten konnten. Der <Fehllisten-Tauschmarkt> ist, auch wenn es noch einige wenige Sammler und Sammlerinnen nicht wahrhaben wollen, praktisch am Ende... existiert so nicht mehr. Die Gestelle in den Geschäften sind natürlich immer noch voll, es fehlen aber jene Serien, die on Masse in den Markt <geschleudert> werden! Die Serien haben heute einen anderen Namen... 7000er, die später auch unter 800 bzw. 8000er Nummern teuer verkauft wurden bzw. werden. Heute machen viele Shops im Web ihr lukratives 'Geschäft' damit. Das ist denn auch schon die einzige Aktion, die erwähnt werden muss.
Es handelt sich hier um jene Serien, die erwiesenermassen viele Tauschpartner- und SammlerInnen zum <Aufhören> gezwungen haben. Um jene Serien, die den SammlerInnen den Spass am Hobby genommen haben bzw. weiterhin nehmen, was natürlich von Herstellern und Shop-Betreibern z.T. vehement dementiert wird. Muss es natürlich auch, sind diese doch nicht in der Sammler- und Tauschszene als solches, als vielmehr an der Verkaufsfront aktiv. Sie stellen u.a. denn auch die SammlerInnen in der Mittelpunkt, die <laufend neue Serien fordern>. Was mir in der letzten Zeit auch bzw. vor allem auffiel ist die Tatsache, dass sich nun ein grosser Teil der langjährigen Sammlerinnen nun auch noch in den Verkauf <gestürzt> hat. Sie scheinen inzwischen erkannt zu haben, dass ihre grossen Sammlungen praktisch wertlos sind bzw. im Grunde immer waren, denn das grosse Geld konnte man als SammlerIn mit den Deckeli eh nie verdienen. So versuchen sie nun, vielleicht doch auch noch ein Stück vom <klein gewordenen Kuchen> abzukriegen.
<Neu>-Sammlern gelingt es indes kaum mehr <Fuss zu fassen>, oder sie ziehen sich sehr schnell und vor allem nicht minder frustriert durch die heute praktisch vollständig verkaufsorientierte Verlagerung des Sammlermarktes wieder zurück. Verständlich, denn die jungen SammlerInnen wollen ihr Taschengeld nicht in die Sammlerei eines völlig überteuerten <Abfallprodukts> investieren und die älteren bzw. langjährigen SammlerInnen überlegen sich nun auch eher, wieviel sie von ihrer Rente noch investieren wollen in das fast überbordende 7000er bzw. 8000er Angebot mit meist banalen <Bild>-Sujets und desöftern qualitativ minderwertigen Ware.
Das einst schöne Hobby <Dechele> existiert als solches nicht mehr. Wer es heute noch als Hobby bezeichnet muss bereit sein, tief in die Taschen greifen um die teilweise zu horrenden Preisen (Preis-Differenzen zum Teil über satte Fr. 30.--) angebotenen Online Shop-Serien zu erwerben, um u.a. die Sammlung mit fehlenden älteren Deckeli zu komplettieren. Vielleicht entschliesst man sich auch dazu, nur noch jene Serien zu sammeln, die man in Geschäften wie Migros, Coop, Denner, Volg usw. zu normalen Preisen kaufen kann. Schlussendlich bleibt zu den Shop-Serien zu sagen, dass ich diese als nichts anderes als die teuren Privat-Serien der 80/90er Jahre bezeichne, die seinerzeit vor allem durch einen gewissen Zusammenhalt in Sammlerkreisen (an den man sich heute noch gerne erinnert, aber kaum mehr vorstellbar ist) nicht mehr an die Sammler gebracht werden konnten. Schade, denn es war die einzige Aktion einer wahren Solidarität unter SammlerInnen.
Ganz herzliche Sammlergrüsse an alle meine langjährigen, treuen Tauschpartner- und Tauschpartnerinnen im In- und Ausland.

Kein Tauschmarkt mehr

Kein neues Bild im Tausch

Der KRD-Tauschmarkt ist am Ende. So wie auf dieser Online-Plattform (Bild oben) präsentiert sich das Bild in den meisten (praktisch allen) Inseraten auf Sammler-Plattformen im Web. Es wird noch versucht, seine Deckeli an den Mann bzw. die Frau zu bringen z.B. in Verkaufs-inseraten, die aber immer wieder erneuert werden müssen. Die Steigerungs-Plattformen auf Ricardo und eBay waren zwischenzeitlich zum <Renner> geworden bei den KRD-VerkäuferInnen, wo man Deckeli-Serien ver- bzw. ersteigern kann. Ob es allerdings viel bringt, ist wieder eine andere Sache.
Langjährigen TauschpartnerInnen fehlen auf den Fehllisten meistens die selben Serien. Nur mit Glück bekommt man zwischendurch einmal wieder ein Deckeli, das von einem Tauschpartner gesucht wird. Der Tauschmarkt ist mehr denn je reine Glücksache im Verkaufs-Dschungel.










Deckeli-Fan Whisky

Deckeli-Fan Cherry

Willkommen | Neue Serien | Fehllisten PDF | Tausch-Angebot | Tausch-Partner | KRD-Links | KRD-Forum | Kontakt | Impressum | Stricken für den guten Zweck | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü